Dabei auch mal andere Wege gehen und aus dem gewohnten Umfeld ausbrechen, um sich selbst und anderen einen Traum zu erfüllen. Im Volksmund redet man dabei von Mut und das so etwas viel Kraft braucht. Die hier nun kommenden Beiträge über ein geplantes Kinderhospiz oder der Weg zur Akzeptanz gleichgeschlechtlicher Partnerschaften sollen aufzeigen, dass ein Ziel zu erreichen auch sehr schleppend voran gehen kann, aber es sich für das Ergebnis alle mal lohnt.

von Ulrike Günther

Foto: Privat