Die Junge Union (JU) fordert in ihrem neuen Grundsatzprogramm, dass die studentische Selbstverwaltung abgeschafft werden soll. Dort heißt es: „Das Geld für Allgemeine Studierendenausschüsse (ASten) ist in der personellen und technischen Ausstattung unserer Hochschulen besser angelegt.“ Ganz soweit geht die Greifswalder JU nicht: Für sie sind studentische Medien und Fachschaftsräte wichtig, ASten und Studierendenparlamente können jedoch abgeschafft werden.

von Katrin Haubold

Foto: Corinna Schlun