Zum 1. Mai, dem Tag der Arbeit, marschierten rund 350 Rechtsextreme und knapp doppelt so viele Gegendemonstranten durch Neubrandenburg. Es regnet, es regnet. Die Nazis werden nass. Die Kamera hat alles festgehalten.

von Philipp Schulz