89

Vorwort # mm89

Gruß aus dem Sommer Das Silvester mit seinen guten Vorhaben und Wünschen liegt schon ein Monat hinter uns. Kaum einer erinnert sich noch an seine guten Versprechen. Besonders jetzt nicht, wo die Stunde der...
88

Vorwort # mm88

Perspektivwechsel Festgefahrene Bilder hinterfragen, den Blick hinter die Kulissen, auf die tatsächliche Beschaffenheit der Dinge wagen. Was bei Wikileaks ein in höchstem Maße gespaltenes Echo hervorrief,...
87

Vorwort # mm87

Einblicke geben Ich habe ein Seminar, in dem der Dozent neben mir lediglich einen weiteren Studenten zu betreuen hat. Das sind Verhältnisse, die keine Privatuni bieten kann. Und alles ganz ohne horrende...
86

Vorwort # mm86

Liebe moritz-Leserinnen und Leser, Studienanfänger werden bei uns liebevoll Erstis genannt. Genauso liebevoll werden sie mit der traditionellen Erstsemesterwoche empfangen. Aber liebe Erstis, würdet ihr in...
85

Vorwort # mm85

Liebe moritz-Leserinnen und Leser, mussten wir euch im letzten Heft noch von schwarzen Kreuzen berichten, die bedrohlich über der Stadt hingen, so wurden diese mittlerweile durch eine strahlende Sommersonne...
84

Vorwort # mm84

Liebe moritz-Leserinnen und Leser, Wonnemonat Mai. Karl der Große dachte sich im achten Jahrhundert, der Mai verdiene den Namen Wonnemond, da alles blüht und es warm wird. Man kann ihn auch Weidenmond...
83

Vorwort # mm83

Liebe moritz-Leserinnen und Leser, Scheiße geteilt durch Utopie ist gleich Unzufriedenheit. So etwas lernt man also in der Uni. Aha. Unzufriedenheit versuche ich jedoch in meinem Wortschatz zu vermeiden. Das...
82

Vorwort # mm82

Liebe moritz-Leserinnen und Leser, wenn das frostige Wetter die Sitze neben einem im Hörsaal leer räumt oder andersherum einen mit Fieber ins Bett verbannt, dann  ndet sicher jeder etwas Zeit zum...
81

Vorwort # mm81

Liebe moritz-Leserinnen und Leser, Es ist kein Geheimnis, dass Greifswald eine kleine Stadt ist, in der man schnell die meisten Menschen kennt und in der man sich ab und zu auch eingeengt fühlt. Dieser...
80

Vorwort # mm80

Liebe moritz-Leserinnen und Leser, Kälte und Nieselwetter bestimmen seit ein paar Wochen das Greifswalder Stadtbild. Der Herbst ist da und mit ihm die Tendenz zu depressiven Verstimmungen, die einen an der...